C.A.R.E Diesel® für Ökologie und Wirtschaftlichkeit in

Logistik, Transport & Personenbeförderung

Die logistischen Herausforderungen der nahen Zukunft, mehr Güter, längere Transportwege, weniger Emissionen, verlangen nach neuen, umweltverträglichen Lösungen.

C.A.R.E. Diesel® kann, anders als herkömmlicher Biodiesel, fossilen Diesel uneingeschränkt ersetzten und verbrennt emissionsärmer. Er eignet sich für alle Dieselmotoren und kann in Reinform, d.h. ohne Beimischung von fossilem Diesel genutzt werden.

OPTIBIO – Zukunftsweisender Feldversuch

Mit der C.A.R.E. Diesel®-Grundsubstanz wurden zwischen 2007 und 2010 insgesamt 300 Nutzfahrzeugen der Hersteller Scania und IVECO getestet. Die Fahrzeuge fuhren dabei über 50 Mio. Kilometer. Davon kam auf knapp 1,5 Mio. Kilometer Strecke die Grundsubstanz zum Einsatz. Die Testergebnisse bestätigen, dass sie den herkömmlichen Diesel problemlos und ohne weitere Modifikationen ersetzen kann. Auf der Grundlage dieser hervorragenden Ergebnisse werden die Scania Regional- und Überlandbusse mit DC9-Motoren seit 2010 mit der emissionsarmem C.A.R.E. Diesel®-Grundsubstanz betrieben.

Die Vorteile von C.A.R.E. Diesel® im Fuhrpark

  • Auf- oder Umrüstungen der Fahrzeuge oder der Versorgungssysteme sind nicht erforderlich.
  • Niedrigere Service-/ Instandhaltungskosten als bei herkömmlichen Biokraftstoffen
  • Über 40 wissenschaftliche Studien mit unterschiedlichen Fahrzeugen und Abgasnachbehandlungssystemen belegen, dass es bei einer Nutzung von C.A.R.E. Diesel® zu signifikanten Reduktionen von umweltrelevanten Emissionen kommt.
  • Geringere Belastung des Partikelfilters aufgrund stark reduzierter Partikelemissionen

Umweltrelevante Auswirkungen von C.A.R.E. Diesel®

Insbesondere die Reduktion des Schadstoffausstoßes gewinnt gerade in urbaner Umgebung immer mehr an Bedeutung.

Hier stellt C.A.R.E. Diesel® sowohl für LKW-Flotten als auch für Busse die zukunftsweisende Entscheidung dar.